Seite drucken
Gemeindeverwaltung Kürnbach

Baugrundstück - FlStNr. 10013 in der Goethestraße

In der Gemeinderatssitzung am 29.06.2021 wurde der Satzungsbeschluss für die 3. Änderung des Bebauungsplanes „Derben I“ im Gemeinderat beschlossen. Ziel und Zweck des Bebauungsplanes ist es, einen nicht mehr genutzten Spielplatz für ein Wohngebäude nutzbar zu machen.
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 22.02.2022 die Vergaberichtlinie für das Baugrundstück FlStNr. 10013 in der Goethestraße beschlossen.
Die Gemeinde weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass aufgrund eines durch den NABU festgestellten Wildbienenvorkommens ein Baubeginn erst ab dem Jahr 2024 möglich ist. Die Auflagen zur Umsiedlung der Wildbienen wurden im Rahmen des Bauantragsverfahrens geklärt. Die Kosten der Umsetzung der Bienen werden durch die Gemeinde getragen. Deshalb erfolgt eine erneute Ausschreibung.


In der Zeit vom 01.12.2022 bis einschließlich 15.12.2022 besteht die Möglichkeit sich anhand eines Bewerbungsbogens (PDF-Datei) auf das Baugrundstück zu bewerben. Die Bewerbungsbögen werden nach Ende der Bewerbungsfrist nach den Kriterien der Vergaberichtlinie ausgewertet. Entscheidende Kriterien sind hierbei beispielsweise der Familienstand, Kinder, das Alter und das ehrenamtliche Engagement.

Für Rückfragen zur Vergabe des Bauplatzes FlStNr. 10013 in der Goethestraße steht Ihnen Frau Kimmich gerne zur Verfügung (07258 9105-12, kimmich@kuernbach.de).

Den Bebauungsplan können Sie hier (PDF-Datei) einsehen.


Die Vergaberichtlinien sind hier (PDF-Datei) einsehbar.

Eckdaten zur Gemeinde Kürnbach

  • 2.396 Einwohner
  • Grundschule
  • 2 Kindergärten
  • Apotheke und Arzt
  • Nahversorgung
  • Stadtbahnanschluss in Flehingen (Karlsruhe-Heilbronn)
  • Reges Vereinsleben, wie z. B. Musikverein, Fußball (Landesliga) 
http://www.kuernbach.de//leben-wohnen/bauen-wohnen/bauplaetze